Bist Du Deutschland?

 

Pädagogische Mappe
Das Projekt "Bist Du Deutschland" wurde von TheaterKunst Köln mit Unterstützung der Landeszentrale für politische Bildung NRW entwickelt. Wir freuen uns den Schülern und Lehrern, die unsere Inszenierung Ein ganz gewöhnlicher Jude besuchen, diese Möglichkeit der Vor- und Nachbereitung zur freien Verfügung stellen zu können.
Alle Übungen und Texte liegen für Sie als Kopiervorlage in dieser Mappe bei. Die Übungen bauen nicht aufeinander auf, so daß sie in beliebiger Kombination oder auch einzeln verwendet werden können.

Sie können diese Mappe auch online anfordern. Schreiben Sie uns dazu einfach eine Mail, in der Sie kurz den Zusammenhang beschreiben, in dem Sie die Mappe verwenden wollen.

Theaterworkshop
Darüber hinaus bieten wir Ihnen einen Theaterworkshop an, in dem Andreas Schmid mit ausgewählten Übungen einzelne Aspekte des Theaterstückes nachbereitet. Ausgehend vom jiddischen Wort "Risches", das den Schülern im Stück als running gag begegnet, soll ein Bogen gespannt werden zu den persönlichen Erfahrungen der Jugendlichen mit Diskriminierung in ihrem Alltag. In Gruppenarbeit werden darüber hinaus persönliche Meinungen und Bezüge zum Thema "Heimat" herausgearbeitet und in kurzen Theaterszenen spielerisch dargestellt. So werden die vielfältigen Facetten einer nationalen und demokratischen Identität im Einwanderungsland Deutschland empathisch nachvollziehbar.

Dieser Workshop ist auch unabhängig vom Theaterbesuch buchbar und kann den aktuellen Bedürfnissen Ihrer Klasse/Gruppe angepasst werden.

Hier geht's zu den Pressestimmen

Gefördert durch:
Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westphalen